Ak Patenschaften

Mentor/-innen für die Menschen aus dem Zeltdorf der Hamburger Straße

Freiwillige können alleine oder als Team eine Mentorenschaft für einzelne Menschen oder Familien übernehmen, die im Flüchtlingsdorf an der Hamburger Straße untergebracht sind.
Die Mentor/-innen unterstützen und begleiten die Geflüchteten bei ihrem Einleben in Essen und leisten alltagspraktische Hilfe. Die Mentorenschaft gestaltet sich individuell – abhängig vom Bedarf des Geflüchteten und den Möglichkeiten der Mentor/-innen. Die Mentor/-innen sollten mindestens einmal die Woche für mindestens 2 Stunden Zeit haben, um Geflüchtete zu unterstützen.

Aufgaben können z.B. sein

  • Unterstützung bei Besorgungen und Freizeitgestaltung
  • Unterstützung beim Erlernen der deutschen Sprache (ggf. als Sprachtandem)
  • Begleitung zu Ärzt/-innen
  • Erläuterungen von Dokumenten und Schriftverkehr
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche.

Wir freuen uns gemeinsam mit Ihrem Engagement eine friedliche Integration gestalten zu können.

Bei Fragen und Interesse wenden Sie sich bitte an:

patenschaften@runder-tisch-hamburgerstrasse.de